Videokonferenz zum aktuellen Vorgehen der Frühförderstellen des Landes in MV

Videokonferenz

Am 06.November 2020 wird es von 11:30 bis 13:00 Uhr eine Videokonferenz zum aktuellen Stand der Frühförderstellen des Landes in MV in Bezug auf die pandemiebedingten Einschränkungen in der Leistung Frühförderung geben.  Eingeladen werden alle Mitglieder des Landesverbandes, die bereits im E-Mail Verteiler sind.

Unserer Auffassung nach können die Leistungen in anderer Art und Weise gemäß Runderlaß Nr. 9 erbracht werden. Nach diesem war es möglich, bis zum 30.09.2020 die Leistungen flexibel zu erbringen. Die folgenden Verordnungen zum Betreten von Einrichtungen und zur Leistungserbringung hebelten den Runderlass rechtlich nicht aus, sondern machten vielmehr Leistungen grundsätzlich wieder möglich. Die Regelungen des Runderlass sind aktuell bis zum 31.12.2020 verlängert worden. Dies ist der Erlass des Ministeriums zur Verlängerung des Erlasses vom 07.April des Sozialdienstleistereinsatzgesetzes.

Schriftgröße ändern
Contrast